Katzen-OP-Versicherung - Angebote 2018

Katzen-OP-Versicherung - Ist eine Katzen-OP-Versicherung notwendig?

Mit einer Katzen-OP-Versicherung für Katzen können Tierhalter das Risiko einer sehr teuren Operation des Stubentigers absichern. Verständlich, dass sich ein Tierhalter zunächst nicht vorstellen möchten,  dass eine Operation ihrer Katze einmal wichtig oder gar lebensnotwendig sein könnte, schon gar nicht, wenn er eine noch sehr junge Katze besitzt. Doch schon die eigenen vier Wände des Tierhalters bergen Gefahren für eine Katze, beispielsweise kann die Katze sich die Pfote in Türen oder Fenstern einklemmen oder durch eine Lücke trotz Sicherheitsnetz doch vom Balkon stürzen. Gerade für freilaufende Katzen lauern weitere Gefahren, wie zum Beispiel Verletzungen durch einen Kampf mit einer anderen Katze oder gar einem Hund, oder ein Auto, das unversehens herbeieilt und die Katze erfasst. Mit etwas Glück, passiert einer Katze nie etwas, aber wenn doch, können die Kosten für einen operativen Eingriff schnell sehr hoch ausfallen.

 

 

Katzen-OP-Versicherung - Sinnvoll bei hohen Operationskosten

Katzenkrankenversicherung
Katzen-OP-Versicherung als Schutz
vor hohen Tierarztkosten
Manchmal drängt sich für den Tierhalter sogar zwangsläufig die Frage auf, ob er sich die Operation für sein geliebtes Tier überhaupt leisten kann oder die Katze nicht aufgrund dessen eingeschläfert werden muss. Diese finanzielle Frage steht nicht zur Debatte, wenn der Tierhalter über eine Katzen-OP-Versicherung verfügt. Denn sollte das Tier noch zwischen 6 und 8 Jahre alt sein, werden die Kosten der Operation und für sämtliche Untersuchungen, Verbände, Medikamente und den stationären Aufenthalt vollständig von der Katzen-OP-Versicherung übernommen. Wer der Operateur sein soll, kann der Katzenbesitzer zusätzlich meist selbst bestimmen.

Katzen-OP-Versicherung - Beiträge

Unabhängig von Geschlecht, Rasse und Alter der Katze, sind die Versicherungsprämien bei der Katzen-OP-Versicherung für alle Katzen gleich hoch. Von Anbieter zu Anbieter gibt es dennoch Unterschiede im Preis. Ein Versicherungsvergleich ist also sehr empfehlenswert. Im Monat zahlt ein Tierhalter für eine OP Versicherung für Katzen zwischen fünf und zehn Euro. Dies ist wesentlich überschaubarer als im Ernstfall auf einmal mehrere tausend Euro für eine OP bezahlen zu müssen.

Katzen-OP-Versicherung - Vergleich aller Angebote

Mit unserem Online Rechner für Katzenkrankenversicherung Tarife können Sie die Leistungen und Beiträge der verschiedenen Angebote vergleichen und bei Bedarf auch gleich online Ihren Wunschtarif abschließen.

 

Katzen-OP-Versicherung Vergleich

Wir vergleichen die besten Angebote für Sie. Fordern Sie kostenlos und unverbindlich einen Vergleich mit den günstigsten und leistungsstärksten Angeboten an.

Katzenkrankenversicherung Rechner

Tierversicherung Bewertungen
Das Vergleichsportal zur Tierversicherung
Versicherungen für Hund, Pferd, Katze - Haftpflicht - Krankenversicherung - OP-Versicherung

Tierhaftpflicht und Tierkrankenversicherung - Hundeversicherung, Pferdeversicherung, Hundehaftpflicht, Pferdehaftpflicht, Tierhalterhaftpflicht - Versicherungen für Hunde, Pferde, Katzen - Hundekrankenversicherung, Pferdekrankenversicherung, Katzenkrankenversicherung

Diese Seite bewerten?

1 2 3 4 5

Im Durchschnitt wird diese Seite zur Tierversicherung mit 4.0 bewertet,
wobei 1 die schlechteste und 5 die beste Bewertung ist.
Es haben bisher 498 Besucher eine Bewertung abgegeben.

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am: 11.04.2018